Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz: Soziale Schuldnerberatung ist wichtige Hilfestellung in Zeiten großer finanzieller Herausforderungen

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz: Soziale Schuldnerberatung ist wichtige Hilfestellung in Zeiten großer finanzieller Herausforderungen Zum Abschluss der Aktionswoche Schuldnerberatung 2023 besucht Bundesverbraucherschutzministerin Steffi Lemke die Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle des AWO-Kreisverbandes Mitte e. V. in Berlin. Bundesverbraucherschutzministerin Steffi Lemke hat heute den Schuldnerberaterinnen und Schuldnerberater für ihre wertvolle Arbeit Weiterlesen…

Niedersächsisches Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Gleichstellung: Schuldnerberatung hilft in schwierigen Lebenslagen – Aktionswoche startet

Unter dem Motto „Was können wir uns noch leisten?“ stellt die kommende Aktionswoche der Schuldnerberatung vom 12. bis 16. Juni das Überschuldungsrisiko aufgrund der hohen Inflation in den Mittelpunkt. Anhaltend hohe Preise stellen viele Menschen vor große Herausforderungen, mit dem zur Verfügung stehenden Geld über die Runden zu kommen und nicht in die Schuldenspirale, im schlimmsten Fall in die Privatinsolvenz, zu geraten.

Radioeins Berlin: Zahl der Schuldnerberatungen steigt laut Diakonie

Die Zahl der Anfragen bei Schuldnerberatungsstellen in Berlin und Brandenburg ist einer Umfrage der Diakonie zufolge stark angestiegen. Seit Jahresbeginn verzeichneten rund zwei Drittel der befragten Schuldenberatungen in der Hauptstadtregion Brandenburg eine erhöhte Nachfrage, teilte das Diakonische Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz am Montag in Berlin mit.

NDR Fernsehen: AWO Hannover fordert Recht auf kostenlose Schuldnerberatung

NDR Fernsehen: AWO Hannover fordert Recht auf kostenlose Schuldnerberatung Durch steigende Preise seien immer mehr Menschen von Schulden bedroht. Ein Rechtsanspruch auf kostenlose Schuldnerberatung führe zu verlässlichen Beratungsstrukturen und somit auch zu einer Verstetigung der sozialen Schuldnerberatung, so die Begründung von Marco Brunotte (Vorsitzender derAWO Hannover) im Interview mit „Hallo Weiterlesen…

SPD-Bundestagsfraktion: Recht auf kostenlose Schuldnerberatung ist wichtiger denn je

SPD-Bundestagsfraktion: Recht auf kostenlose Schuldnerberatung ist wichtiger denn je Stand: 12.06.2023 Nadine Heselhaus, verbraucherpolitische Sprecherin: In Zeiten hoher Inflation rücken die Schuldnerberatungsverbände das Thema Verbraucherüberschuldung mit einer Aktionswoche in den Fokus. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt die Forderungen nach einem Recht auf kostenlose Schuldnerberatung und Pfändungsschutz für staatliche Krisenhilfen. „Die Inflation ist kein Gespenst, Weiterlesen…